Donnerstag, 31. Mai 2012

Ombre Hair DIY


Viele von euch haben bestimmt schon auf anderen Blogs oder bei gewissen Youtube-Gurus den neusten Haartrend gesehen..Ombre Hair! Ich muss sagen ich liebe es und wollte schon lange ausprobieren wie es mir steht. Da ich sehr experimentierfreudig bin habe ich mich für die DIY-Variante entschieden. Mein Ausgangshaarton muss etwas zwischen dunkelblond und sehr hellem hellbraun gewesen sein (vlt sogar mit einem kleinen Rotstich). Die ursprüngliche Idee war einfach meine Haarspitzen mit einem Blondaufheller (Ich habe den von Schwarzkopf in blauer Verpackung verwendet) zu blondieren. Das hat auch wunderbar geklappt , bis auf die leicht zerstörten Spitzen. Allerdings war mir der Unterschied der beiden Farben nicht auffällig genug, weswegen ich den Rest der Haare (also alles außer dir aufgehellten Spitzen) etwas dunkler färben wollte. Hier entschied ich mich für "Mittelblond" von der Rossmann Eigenmarke "Accent". Diese Farbe hat einen schöneren Braunstich als das "Dunkelnblond". Ich muss sagen, dass mir diese Intensiv-Coloration sehr gut gefällt. Die Farbe ist intensiv, schonender für die Haare als andere Colorationen und kostet nur knapp 3 €. Zudem beträgt ihre Einwirkzeit nur 10 Minuten!! (was wirklich sehr gut ist) Ich habe allerdings 2 Fläschchen verbraucht und für das gesamte Haar wären es vlt sogar 3 gewesen.
Das Einzige was mir wirklich stört ist, dass die Farbe so gut wie gar nicht von Haut zu entfernen ist. (was aber wohl eher an meiner eigenen Dusselligkeit liegt) Jetzt habe ich einen sehr großen braunen Fleck auf meiner rechten Wange, der sich auch sehr schlecht überschminken lässt -.-.  Also meine Empfehlung ist sich gründlich das Gesicht mit Vaseline zu beschichten ;) und Schutzkleidung zu tragen!!Auch das Badezimmer sollte gründlich nach Flecken untersucht werden, da diese auch schwer bis gar nicht zu entfernen sind!!

                                                                 
Mein Fazit ist: Man kann sich Ombre Hair sehr wohl gut und günstig selber machen, wenn man ein gewisses Risiko in Kauf nehmen kann, dass eventuell die Farbe nicht gefällt oder die Haare geschädigt werden. 


Wie gefällt es euch und würdet ihr sowas selber machen oder doch lieber zum Friseur gehen?


Kommentare:

  1. Wow - das gefällt mir richtig richtig gut! Hast du toll hinbekommen - sieht sehr professionell aus! :)

    Grüße
    http://zinkplusc.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Würde es persönlich nicht selbst machen
    da mir der Trend nicht so gefällt :)
    Lasse selten Frabe an mein Haar und
    wenn dann weicht es nicht sehr von meiner
    Normalhaarfarbe ab.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es auch schon ausprobiert aber für die Dauer ist es mir zu anstrengend und teuer immer nachzufärben...

    florasolstyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. gut gelungen aber ich denk mit glatten haaren siehts besser aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja finde ich auch! ich wollte aber mal sehen wie viel man davon noch sieht mit locken

      Löschen
  5. hat was :)

    hab lustigerweise auch ein bisschen "Ombre-Hair", da meine Spitzen
    (und die Längen ein wenig) vom vielen Färben Schwarz sind
    und dort die Farbe auch nicht mehr rausgehen mag :P

    AntwortenLöschen
  6. ich liebe diesen Style! Und ich würde das auch so gerne machen. Nur meine Friseurin hat gemeint, das das bei meinen Haare (weil sie so dunkel sind) etwas schwirig wird. Ich hatte sie vorher rot und da noch nicht alle pigmente drausen sind würde es rosa werden...das wollte ich dann doch nicht:D Jetzt muss ich noch ein bis zwei mal warten und dann werde ich es auch versuchen. Ich finde dein Resultat wirklich super und es steht dir richtig gut! ich selbst würde mich nicht trauen:D

    Würde mich freuen wenn du auch bei mir vorbei schaust
    fashionobsession-mieni.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. soweit ich da erfahrung habe müsste das aber trotzdem gehen..bei dunklen haaren muss man ja sowieso erst blondieren und dann nochmal den richtigen "blondton" / oder helleren ton drüber... aber ich bin keine friseurin..

      Löschen
  7. Deine neue Haarpracht sieht ja super aus. Ich glaube, ich werde es alleine nichz so hinbekommen.

    AntwortenLöschen
  8. Sieht richtig toll aus, ich würds mich nicht trauen es selber zu machen.
    Und der fleck geht schon wieder weg, ich hatte auch mal einen schwarzen fleck vom töhnen aber an der stirn :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das sah bestimmt auch gut aus ;) ...ja er verschwindet ganz langsam

      Löschen
  9. ich habe es beim Friseur machen lassen,es aber auch selber probiert.Klappt beides gut :)

    AntwortenLöschen
  10. ICH LIEBE OMBRE HAIR!:) - und es sieht wirklich toll aus ! :)

    http://apparelforyou.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Bitte bewahrt stehts die Nettiquette. Wir behalten uns vor, beleidigende, nicht angemessene und bezugslose Kommentare zu löschen.